Internisten Mannheim

Wichtige Änderungen !

Ab Montag, den 29.03.2021 sind wir morgens ab 08:00 Uhr telefonisch erreichbar.

Blutentnahmen finden morgens von 07:30- 08:30 Uhr statt. Für unsere berufstätigen Patienten bieten wir Businesstermine von 07:00-07:30 Uhr an.

Freitags schließt unsere Praxis bereits ab 16 Uhr.

Impfung gegen COVID-19


Liebe (Haus) Patienten,                                       

….endlich es ist so weit. Nach Osten dürfen wir, als Hausarztpraxis, unterstützend mit den Impfungen gegen Covid-19 beginnen.  Anfangs steht uns allerdings nur sehr begrenzt Impfstoff zur Verfügung. Auch die Priorisierungsstufen müssen eingehalten werden.

Zunächst werden wir Mittwochs ab 12 Uhr und Freitags von 13-15 Uhr eine Impfsprechstunde einführen.

Wie komme ich zu einem Termin ? 

Sie lassen sich bei uns registrieren. Entweder in der Sprechstunde oder über unsere Telefonanlage.  Über die Taste 3 bieten wir Ihnen an sich unkompliziert registireren zu lassen. Wir melden uns dann telefonisch bei Ihnen sobald sie laut Priorisierung und Verfügbarkeit eine Impfung bekommen können.

Bei der Terminvergabe bekommen Sie beide Termine sowie Uhrzeit genannt. Anschließend holen Sie die erforderlichen Unterlagen bei uns ab bzw. downloaden sie vorab selbst hier von unserer Homepage . Vor Ort bekommen Sie Ihre Termine nochmals schriftlich mit nach Hause. Zum Impftermin sind die ausgefüllten Unterlagen, Ihre Versicherungskarte sowie ihren Impfausweis mitzubringen. Bei Bedarf findet ein ärztliches Aufklärungsgespräch vorab statt. Nach erfolgter Impfung bleiben Sie noch 15 Minuten in unserem Haus.

Fragen und Antworten:

Kann ich meinen Impfstoff wählen?

Nein, aufgrund von wenig verfügbaren Impfstoff ist aktuell keine Auswahl möglich.  Alle uns zur Verfügung stehenden Impfstoffe werden von uns uneingeschränkt empfohlen.

Wie schnell kann ich bei Ihnen geimpft werden?

Das hängst von der Verfügbarkeit sowie Priorisierung ab. Außerdem können wir, neben unserer normalen Tätigkeit als Hausärzte, Vorsorgeuntersuchungen sowie Corona Sprechstunde natürlich nicht so viele Impftermine anbieten.  Wie gesagt, wir impfen unterstützend mit.  Die Impfzentren haben natürlich viel größere Kapazitäten pro Tag zur Verfügung.

Welche Abstände zu anderen Regelimpfungen sind einzuhalten?

14 Tage vorher darf keine Impfung (außer Notimpfungen) verabreicht worden sein. Auch sollten Sie kein Fieber am Tag der Impfung haben.

 

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Sprechen Sie uns an. Bitte haben Sie Verständnis, das wir diesen Service aktuell nur unseren Hauspatienten anbieten können !!!!!!

Ihr Praxisteam


Gerne können Sie vorab die Unterlagen bei uns vom Robert Koch-Institut herunterladen.
Welche Aufklärung Sie benötigen (Impfung mRNA oder Impfung vektorbasiert) teilen wir Ihnen nach Ihrer Terminvereinbarung mit.

 

COVID-19-Impfung mit mRNA-Impfstoff

Aufklärungsmerkblatt zur Schutzimpfung gegen COVID-19 mit mRNA-Impfstoff
(PDF 882 KB, Datei ist barrierefrei⁄barrierearm)

Anamnese- und Einwilligungsbogen zur Schutzimpfung gegen COVID-19 mit mRNA-Impfstoff
(PDF 896 KB, Datei ist barrierefrei⁄barrierearm)

Faktenblatt zur Schutzimpfung gegen COVID-19 mit mRNA-Impfstoff
(PDF 857 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

 

COVID-19-Impfung mit Vektorimpfstoff

Aufklärungsmerkblatt zur Schutzimpfung gegen COVID-19 mit Vektor-Impfstoff
(PDF 897 KB, Datei ist barrierefrei⁄barrierearm)

Anamnese- und Einwilligungsbogen zur Schutzimpfung gegen COVID-19 mit Vektor-Impfstoff
(PDF 2 MB, Datei ist barrierefrei⁄barrierearm)

Faktenblatt zur Schutzimpfung gegen COVID-19 mit Vektor-Impfstoff
(PDF 877 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

 

Quelle: Robert Koch-Institut
Stand: 25.03.2021